Der Multiple-Sklerose-Podcast

13. Juli 2012
von Brigitte
5 Kommentare

Meditation statt Interferon

Ines Köbernick ist Physiotherapeutin und weiß seit 1998, dass Sie Multiple Sklerose hat. Sie hat sich unter anderem von einem 12 bis 14-Stundentag in ihrer Praxis getrennt und die Interferontherapie gegen Meditation getauscht. Trotz unbemerkter Entzündungen im Gehirn ist sie … Weiterlesen

Play
Share

3. November 2011
von Brigitte
1 Kommentar

Ist gesund zu sein normal?

Stefanie Schuster hat seit gut 20 Jahren Multiple Sklerose. Weder die Diagnose noch die Symptome haben sie gehindert, drei Kinder zu bekommen. Sie ist Redaktionsleiterin des KOMPASS und plädiert für eine Form der Annahme. Persönlich setzt sie auf Homöopathie und … Weiterlesen

Play
Share

12. Oktober 2011
von Brigitte
Keine Kommentare

Was ich nicht weiß….

Bei der heute 45-Jährigen wurde, neben der Multiple Sklerose, das Devic-Syndrom diagnostiziert. Das Erblinden sei mit Abstand das Härteste gewesen, sagt sie. Doch die Familie hilft und die Arbeit mit Schwerbehinderten relativieren das eigene Schicksal. Außerdem hat sie eine überaus … Weiterlesen

Play
Share

23. Mai 2011
von Brigitte
1 Kommentar

3 Welt MS Tag

Am Welt MS Tag, dem 25.05.2011, ist der Multiple Sklerose-Podcast in der Geschäftsstelle des DMSG-Landesverbandes Berlin zu hören. Der Audio-Podcast, sonst online im Internet verfügbar, geht offline! Bequem in einem Hörsessel können Sie ein Auswahl der bisher erstellten Episoden, in … Weiterlesen

Share

9. Dezember 2010
von Brigitte
Keine Kommentare

Vom Schreck über die Verdrängung zur Chorgründung

Marion Geiger erzählt in dieser Episode von ihrem Schreck über die Diagnose “MS” und der Phase der Verdrängung. Heute kann sie mit der Krankheit umgehen und hat den Chor Singen ohne Barrieren gegründet. Denn: “Musik macht glücklich, Freude und heilt!” … Weiterlesen

Play
Share